Free Gratuit MasterCard 1 Sofort-b
Bereits über 100.000 Kunden
Gratis Versand ab 25€ / ab 30 CHF
30-Tage-Rückgaberecht
Sortiment Schließen
Suche

Worin unterschieden sich Konfektionsschienen von individuell durch den Zahnarzt angefertigten Schienen?

Preis

Wir führen Konfektionsschienen im Preisbereich von knapp 50€ bis ca. 160€. Individualschienen sind im Vergleich dazu deutlich teurer (ab 300€, teilweise bis zu 2.000€).

Material & Tragekomfort

Individualschienen sind in der Regel dünner als Konfektionsschienen und kommen mit weniger Material aus. Das Material ist auch deutlich härter und weniger flexibel. Deshalb sitzen Individualschienen strammer, aber auch noch passgenauer. Wenn man sie einsetzt werden sie regelrecht auf den Zahnbogen “aufgeclippt”. Die boil&bite Konfektionsschienen haben eine etwas weichere Oberfläche und weisen einen ausgesprochen hohen Tragekomfort auf. Die Mehrzahl der Individualschienen verwendet seitliche Abstandshalter aus Metall, die von manchen Kunden als störend empfunden werden können, weil sie beim Schlaf in Seitenlage von innen gegen die Wange drücken können. Konfektionsschienen arbeiten in der Regel mit flachen Bändern.

Wie schnell ist die Schiene einsatzbereit?

Konfektionsschienen können nach der Anpassung direkt eingesetzt werden (das gilt sowohl bei der Anpassung zu Hause, als auch bei der Anpassung in der Praxis durch den Arzt). Individualschienen werden auf der Basis eines individuellen Bissabdrucks (den der Zahnarzt nimmt) durch ein Dentallabor gefertigt. D.h. man benötigt in jedem Fall zwei Termine beim Arzt. Die Fertigungsdauer hängt von den Kapazitäten des Dentallabors ab.

Wechsel von der Konfektionsschiene zur Individualschiene (und umgekehrt)

Vielfach hört man von Zahnärzten die Empfehlung, dass man mit einer Konfektionsschiene zunächst testen sollte, ob man mit einer Unterkieferprotrusionsschiene im Prinzip klar kommt. Sprich, ob man damit schlafen kann und ob die Schiene wirkt. Nur wenn das der Fall ist, sollte man dann auf eine Individualschiene umsteigen. Diese Empfehlung ist sicher nicht falsch, allerdings geht sie von technisch mittlerweile veralteten Grundvoraussetzungen aus. Die in modernen Konfektionsschienen verbaute Kunststofftechnologie ist so ausgereift und gut, dass diese Schienen auch für den dauerhaften Einsatz sehr gut geeignet sind. Zudem gibt es heute auch vermehrt Kunden, die von einer Individualschiene auf eine Konfektionsschiene umsteigen. Ihre Argumente sind: subjektiv besserer Tragekomfort (weicheres Material), deutlich niedrigere Gesamtkosten, schnelle Einsatzbereitschaft.