Schnarchschienen

Schnarchschienen dienen dazu, den Unterkiefer im Schlaf nach vorne zu verlagern. Sie halten dadurch die Atemwege im Rachen frei. Schnarchen entsteht häufig, weil die Zungen- und Rachenmuskeln im Schlaf erschlaffen und dadurch der Rachenraum verengt wird. Dagegen helfen Schnarchschienen.

Wir haben bereits zehntausende Schnarchschienen verkauft. Nutzen Sie unsere große Erfahrung mit Schnarchschienen – lesen Sie unsere Kauftipps für Schnarchschienen... Mehr zeigen


Unsere Top-Angebote


Unsere Kauftipps für Schnarchschienen

Auf diese Punkte sollten Sie bei der Auswahl von Schnarchschienen achten:

1. Schienengröße

Unsere Schnarchschienen kommen immer in einer Einheitsgröße. Allerdings fällt diese je nach Schiene unterschiedlich aus. So ist z.B. somnipax guard S eher für kleinere Kiefer gedacht, somnipax guard eher für größere Kiefer.

Mit diesem einfachen Trick können Sie schnell und sicher abschätzen, ob die Schiene zu Ihrem Gebiss passt:

Schneiden Sie aus einem dickeren, sauberen Pappkarton ein Quadrat aus, gerade so groß, dass es in Ihren Mund passt und die Zähne abdeckt. Nehmen Sie das Stück Karton in den Mund und beißen einmal kräftig darauf. Nun sollte Ihr Kieferabdruck auf dem Karton gut zu sehen sein. Sie können jetzt die Länge und Breite Ihres Kieferabdrucks mit einem Lineal vermessen. Vergleichen Sie dann diese Maße mit der Breite und Länge der Schiene, die wir auf der jeweiligen Produktseite in dem Abschnitt “Technische Daten” angegeben haben. Die Schiene sollte in Länge und Breite jeweils mindestens 1 mm größer sein als die jeweilige Länge und Breite Ihres Kieferabdrucks. Ist dies der Fall, dann ist sie für Ihre Kiefergröße geeignet.

2. Tragekomfort

Der Tragekomfort ist ein sehr wichtiger Auswahlfaktor beim Kauf einer Schnarchschiene. Denn selbst die effektivste Schnarchschiene nützt sehr wenig, wenn sie dauerhaft als störend empfunden und daher nicht getragen wird. Wir haben auf Basis unserer jahrelangen Produkterfahrungen den Tragekomfort der jeweiligen Schnarchschiene für Sie bewertet – Sie können bequem danach filtern.

3. Anpassung

Die meisten Schnarchschienen lassen sich im Wasserbad erwärmen und dann an das Gebiss anpassen. Das ist regelmäßig einfach zu machen und mehrmals wiederholbar. Der Vorteil: deutlich höherer Tragekomfort. ZQuiet verzichtet auf diese Anpassbarkeit zugunsten einer schnelleren und noch einfacheren Anwendung. Dennoch hat diese Schiene dank ihres weichen Kunststoffes einen guten Tragekomfort.

4. Vorschub

Der Vorschub der Schnarchschienen liegt üblicherweise bei bis zu 10 mm, bei somnipax guard S sogar bis zu 12 mm. Der Vorschub wird dabei zumeist in Stufen von ca. 1-2 mm oder sogar stufenlos (z.B. bei der SomnoGuard AP 2) eingestellt. Eine feinere Einstellbarkeit bietet höhere Präzision und Tragekomfort. Allerdings ist eine Verstellbarkeit in Stufen von 1-2 mm nach unserer Erfahrung regelmäßig völlig ausreichend.

… Weniger zeigen


28 Produkte gefunden
Sortieren nach:

Es ist ein Fehler bei der Produktsuche aufgetreten

* Versandkosten bis 25,00 €: 3,95 €