Alle Rückenlageverhinderer

Über 60 Prozent der Schnarcher schnarchen nur, wenn sie auf dem Rücken liegen. Schnarchursache ist dann, dass die Zunge im Schlaf in den Rachen rutscht und dadurch die Atemwege verengt oder gar blockiert werden. Gehören Sie zu dieser Mehrheit?

Dann könnten Ihnen unsere Rückenlageverhinderer helfen. Diese halten Sie im Schlaf sanft auf der Seite. Dadurch verhindern Sie, dass die Zunge im Schlaf in den Rachengrund rutscht.

Lesen Sie hier mehr über die verschiedenen Rückenlageverhinderer und ihre Vor- und Nachteile... Mehr zeigen


Rückenlageverhinderer im schnellen Überblick


Unsere Top-Angebote


Die verschiedenen Rückenlageverhinderer-Typen – auf den Punkt gebracht

Anti-Schnarch-Kissen – die bekannteste Produktkategorie

Die bekanntesten Rückenlageverhinderer sind Anti-Schnarch-Kissen. Sie setzen am Kopf an und drehen diesen auf die Seite – der Körper dreht im Regelfall mit.

Wie funktioniert ein Anti-Schnarch-Kissen?

Ein Anti-Schnarch-Kissen hat typischerweise eine Wellenform: Während es in der Mitte nach oben gewölbt ist, sind die Seiten deutlich niedriger. Es bringt Ihren Kopf in eine seitliche Lage. Es verhindert so, dass die Zunge nach hinten in den Rachenraum rutscht und die Atemwege blockiert. Rückenlagebedingtes Schnarchen kann so vermindert oder gar gestoppt werden.

Unauffällige und komfortable Anwendungf

Gewisses Risiko, auf dem Hinterkopf und doch nicht seitlich zu liegen

Weiter zur Kategorieseite Anti-Schnarch-Kissen

Schnarch-Shirts – perfekt geeignet für Einsteiger

Ein Schnarch-Shirt ziehen Sie genauso an wie ein normales T-Shirt. Das Shirt hat auf der Rückseite eine Tasche, in die eine Rolle gelegt wird. Dies kann sowohl eine feste Schaumrolle als auch ein aufblasbares Kissen sein. Die Anwendung eines Schnarch-Shirts ist sehr einfach. Zudem ist die Anschaffung mit geringen Kosten verbunden. Das Schnarch-Shirt eignet sich daher optimal für den Einsteiger.

Unser Tipp: Kaufen Sie auch ein Wechselshirt, damit Sie das Schnarch-Shirt auch dann tragen können, wenn ein Shirt in der Wäsche ist.

Wie funktioniert ein Schnarch-Shirt?

Das Schnarch-Shirt verhindert durch die Rolle auf dem Rücken, dass Sie auf dem Rücken schlafen. Die Zunge kann hierdurch nachts nicht in den hinteren Rachenraum rutschen und die Atemwege blockieren. Das rückenlagebedingte Schnarchen wird damit verringert oder gar verhindert.

Relativ unauffällig, günstig, kann einfach transportiert oder auf Reisen mitgenommen werden.

Geringere bis keine Effektivität bei schwerem Übergewicht, kann nicht individuell angepasst werden

Weiter zur Kategorieseite Schnarch-Shirts.

Rückenlageverhinderungswesten – beliebt bei Schlaflaboren

Rückenlageverhinderungswesten sind ein sehr effektives Mittel gegen rückenlagebedingtes Schnarchen. Die Rückenlageverhinderungswesten weisen eine ergonomische Passform auf und passen sich dem Körper gut an. Durch ihren robusten Bau und guten Sitz sind die Westen auch gut geeignet für sehr kräftige Menschen. Rückenlageverhinderungswesten werden daher auch häufig von Schlaflaboren empfohlen (gegen positionsbedingte Schlafapnoe).

Wie funktioniert eine Rückenlageverhinderungsweste?

Die Schlafweste verhindert, dass Sie sich nachts auf ihren Rücken drehen. Dadurch kann Ihre Zunge nachts nicht nach hinten rutschen und so Ihre Atemwege blockieren. Damit wird rückenlagebedingtes Schnarchen vermieden.

Effektiv, ergonomisch, auch für (stark) übergewichtige Personen gut geeignet, Trainingseffekt kann nach gewisser Zeit das Tragen überflüssig machen

auffällig, relativ teuer

Weiter zur Übersicht Rückenlageverhinderungswesten.

Schnarchrucksäcke – robust und individuell

Ein Schnarchrucksack wird nachts über der Schlafkleidung getragen. Er verhindert, dass Sie sich während des Schlafs auf Ihren Rücken drehen. Er ist üblicherweise über einstellbare Riemen an den Schultern und ggf. am Bauch individuell anpassbar. Der Schnarchrucksack ist am effektivsten, wenn er hauteng getragen wird.

Wie funktioniert ein Schnarchrucksack?

Der Schnarchrucksack dient dazu, dass sie sich nachts nicht auf den Rücken drehen. Dadurch kann die Zunge nicht in den hinteren Rachenraum rutschen und ihre Atemwege blockieren. Das Schnarchen wird somit verhindert.

Wenn Sie einen Schnarchrucksack tragen, dann ist eine Rückenlage kaum möglich. Schnarchrucksäcke sind somit sehr effektive Rückenlageverhinderer.

Effektiv, individuell anpassbar

Auffällig

Weiter zur Übersicht Rückenlageverhinderungswesten.

Elektronischer Lagerungsgurt

Mit diesem Gurt kann sich der Schnarcher das Schlafen in Seitenlage antrainieren. Damit unterscheidet er sich deutlich von den anderen Rückenlageverhinderern, die die Rückenlage mechanisch verhindern. Der Gürtel ist also ein Trainingsgerät, mit dem sich nach einer gewissen Trainingszeit das Schlafen in Seitenlage einstellen kann.

Wie funktioniert ein elektronischer Lagerungsgurt?

Der Gurt vibriert während des Schlafs in Rückenlage so lange, bis der Träger in die Seitenlage wechselt. Durch diesen Impuls soll der Lagerungsgurt den Träger das Liegen in Seitenlage dauerhaft antrainieren. Bei erfolgreicher Verhaltensänderung kann damit lagebedingtes Schnarchen sogar dauerhaft geheilt werden.

Sehr moderner, nachhaltiger Therapieansatz, sehr unauffällig

Vibration kann als störend empfunden werden, teurer als andere Rückenlageverhinderer

Weiter zum elektronischen Lagerungsgurt somnipax belt.

… Weniger zeigen


26 Produkte gefunden
Sortieren nach:

Es ist ein Fehler bei der Produktsuche aufgetreten

* Versandkosten bis 25,00 €: 3,95 €