Free Gratuit MasterCard 1 Sofort-b
Bereits über 250.000 Kunden
Gratis Lieferung ab 25,00 €
30-Tage-Rückgaberecht
Sortiment Schließen
Suche

Ich habe das Gefühl, dass der Vorschub innerhalb kurzer Zeit weniger stark geworden ist. Denn mein Schnarchen ist wieder stärker geworden. Kann das sein? Was kann ich dagegen tun?

Schnarchschienen bewirken zwar keinen permanenten Vorschub des Kiefers. Es kann aber durchaus vorkommen, dass der Kiefer sich nach einer gewissen Zeit an die Schiene und ihren Vorschub gewöhnt hat. In diesem Falle raten wir dazu, den Vorschub etwas stärker einzustellen.

Eine andere, mögliche Ursache ist, dass die Schnarchschiene nicht optimal angepasst war. Für diesen Fall raten wir zu einer erneuten Anpassung der Schnarchschiene.

Wichtig hierbei ist, dass Sie vor der erneuten Anpassung die alten Gebissabdrücke in der Schnarchschiene einebnen, so dass Sie bei der Anpassung in eine geglättete Oberfläche beissen. Die Anpassung sollte nicht auf Basis der alten Abdrücke erfolgen (denn dann besteht die Gefahr, dass die Schiene noch lockerer sitzt). Vom Ablauf her sollten Sie die Schnarchschiene wie bei einer Erstanpassung erwärmen, dann die alten Abdrücke einebnen, abkühlen lassen und dann die Schnarchschiene erneut erwärmen wie bei einer Erstanpassung. Wenn Sie die “Einebnung” und Anpassung in einem Durchgang versuchen, besteht die Gefahr, dass die Schienenmasse schon wieder zu hart ist und der Abdruck dadurch nicht tief genug wird (und dadurch die Schiene zu locker sitzt).